Vorkongress-Workshops 01.11.2017

Am Mittwoch den 01.11.2017 finden zwei Vorkongress-Workshops statt.
Teilnehmerinnnen und Teilnehmer des Hauptkongress können zu einem reduzierten Preis daran teilnehmen.
Als TeilnehmerIn des Hauptkongress können Sie sich anmelden, indem Sie uns eine Email an mst@trenkle-organisation.de schreiben und uns mitteilen, an welchem Vorkongress Sie teilnehmen möchten.
Falls Sie keine TeilnehmerIn des Hauptkongresses sind, können Sie sie sich unter "Online Anmeldung" für einen Vorkongress anmelden..

VK1: Mentale Stärke | Eff ektives Coaching im Sport und Leistungsbereich

Referenten: Ortwin Meiss

11.00-19.00 Uhr

Menschen sind wie kein anderes Wesen in der Lage auf sich selbst Ein? uss zu nehmen und sich selbst zu steuern. Gleichfalls gelingt es ihnen wie keinem anderen Wesen sich selbst zu behindern und zu stören. Wie bringt man seine optimale Leistung gerade dann, wenn es wichtig ist? Und wie aktiviert man seine Ressourcen in Situati-onen, in denen man sie braucht? Wie nutzt man Niederlagen und Misserfolge in kreativer Weise? Wie kommt man von einem Tief wie-der an die Spitze? Das Seminar liefert konkretes Handwerkszeug für das Training und Coaching von Sportlern, Musikern, Künstlern und anderen Perfor-mern und wendet sich an Interessenten, die in diesen Bereichen coachen und beraten.

Inhalte des Seminars
- Coaching von Führungspersonen und Sportlern
- Techniken zur Wettkampf- u. Prüfungsvorbereitung
- Mentale Trainingsformen für spezi? sche Herausforderungen und Drucksituationen
- Kreative Formen des Selbstcoachings und Selbstmanagements
- Strategien zur Aktivierung der eigenen Ressourcen und Potentiale
- Förderung von Vertrauen in den ?Kooperationspartner Körper?
- Praxisnaher Einbau hypnotherapeutischer Konzepte in die Trainings- und Wettkampfarbeit
- Umgang mit Problemen wie ?Angstgegner?, Wettkampfversagen, Formtiefs und mentalen Fouls.

Über den Seminarleiter:
Dipl.-Psych. Ortwin Meiss ist Ausbilder der Milton Erickson Gesell-schaft und leitet das Milton Erickson Institut in Hamburg. Er betreut und coacht seit vielen Jahren Sportler, Musiker, Künstler und Füh-rungskräfte erster Kategorie. Ortwin Meiss ist einer der Pioniere Ericksonsche Ansätze im Bereich Coaching, von absoluten Spitzensportlern und Menschen in Füh-rungspositionen, einzusetzen. Unsere Kenntnisse von seiner Arbeit waren einer der Ausgangspunkte für diese Tagung. Er lag im Feed-back bei allen bisherigen Tagungen mit seinen Präsentationen eben-falls im absoluten Spitzenbereich.

Anmeldung||Gebühr nur Vorkongress||Gebühr für Teilnehmer Hauptkongress
bis 15.09.2017||175 EUR||95 EUR
ab 16.09.2017||195 EUR||105 EUR

*Alle Preise inkl. 19 % MwSt.

VK2: Meister des lösungsfokussierten Coachings: Die magische Kunst sinnvolle Fragen zu stellen

Referenten: Ben Furman & Bernhard Trenkle

11.00-19.00 Uhr

Das war der Titel den Ben Furman für seinen Vorkongress-Workshop vorgeschlagen hatte. Seine kurze Beschreibung des Workshops ver-suchte ich so zusammen zu fassen. In diesem Workshop wird der ? nnische Psychiater und international hochgeschätzte Trainer der lösungs-fokussierten Therapie die "Cele-bration Question" (Zelebrierungsfrage/Feier-Frage) einführen. Dazu kommen weitere neue, innovative, lösungs-fokussierte Fragen mit dem Ziel, in Bezug auf die Nutzung von Fragen noch besser zu werden. Um die "Celebration Question" korrekt zu übersetzen, habe ich Ben um eine kurze Erläuterung gebeten. Dabei stellten wir fest, dass ich u.a. mit meiner ?Film-Frage? auf ganz ähnliche Weise dabei bin, die Wunderfrage und Ericksonsche Zeitprogressions-Techniken fortzu-entwickeln. So kamen wir auf die spannende Idee, wir könnten doch diesen Workshop gemeinsam gestalten, um verschiedene Varianten von Fra-gen vorzustellen, zu demonstrieren und übend erfahren zu lassen. Dazu gehören auch Varianten wie mit Trancetechniken diese Arbeit unterstützen und variieren kann. Jetzt stellt sich die spannende Frage ? werden sich aus diesem ?Duo Ben & Bernhard? vor Ort unter Einbezug der TeilnehmerInnen ma-gisch noch weitere Fragen entwickeln, die immer wieder zu überra-schenden Antworten führen können? Überraschend: Möglicherweise werde ich Ben Furman bitten, uns vorab eine seiner Hosen zuzusenden. Diese werden wir präparieren, um eine spezielle Technik inszenieren und nicht nur illustrieren zu können. Dazu muss ich jedoch ExpertInnen des Schneiderhand-werks konsultieren. Kleine Anmerkung: Ben Furman hatte bei unserer letzten Tagung im Feedback den Platz Nr. 1 bei über 100 ReferentInnen.


Anmeldung||Gebühr nur Vorkongress||Gebühr für Teilnehmer Hauptkongress
bis 15.09.2017||175 EUR||95 EUR
ab 16.09.2017||195 EUR||105 EUR

*Alle Preise inkl. 19 % MwSt.